Nun sind wir dabei das nächste Demo Theme im Bereich Dampfbügelstation Test zu erstellen! Auch hier ist es wieder sehr wichtig darauf zu achten, dass dieses nicht nur den Nutzen des Demo Themes erfüllt, sondern auch zusätzlich noch Geld einbringt. Dabei spielen sowohl Inhalte, als auch die richtigen Produkte eine große Rolle. Damit sie einen Überblick bekommen, welche Inhalte für dieses Thema sehr gut geeignet sind, haben wir Ihnen im weiteren Verlauf einige wichtige Informationen aufgezeigt:

Eine Dampfbügelstation erleichtert Ihnen das Bügeln

Dampfbügelstation für viel Wäsche

Wenn oft viel gebügelt wird, ist eine Dampfbügelstation die richtige Wahl

Weniger Kraft-und Zeitaufwand benötigen Sie mit einer Dampfbügelstation als mit dem üblichen Dampfbügeleisen. Spürbar entlastet werden Sie mit einer Dampfbügelstation, wenn Sie häufig einen Stapel Wäsche bügeln. Ob Ihr Haushalt groß ist oder weil Sie neben Kleidungsstücken, Tischdecken, Bettwäsche und andere Textilien bügeln, die Arbeit geht Ihnen leichter von der Hand.

So funktioniert die Dampfbügelstation

Anders als zum geläufigen Dampfbügeleisen hat das Bügeleisen einer Dampfbügelstation keinen eigenen Tank. Das Dampfbügeleisen ist mit einer Basisstation verbunden. In dieser wird das Wasser erhitzt. Unter hohem Druck wird der produzierte Wasserdampf durch einen Verbindungsschlauch zum Bügeleisen transportiert. Dieses gibt den Dampf durch die Düsen ab. Weil der Wassertank nicht auf dem Bügeleisen sitzt, ist es wesentlich leichter und einfacher zu handhaben.

Merkmale zur Dampfbügelstation

Die Beschichtung der Bügelsohlen bestehen meistens aus einem der nachstehenden Materialien:

Aluminiumsohlen

Das Material ist stark kratzfest und rau und dadurch geringer gleitfähig.
Vorteil: günstiger Preis

Edelstahlsohlen

Edelstahl

Edelstahl

Dieses Material ist kratzfest und gleitet besser. Die meisten Bügeleisen sind mit dieser Sohle ausgestattet.

Keramiksohlen

Erstklassige Bügeleisen sind mit einer Keramiksohle versehen. Durch diese Beschichtung ist die Sohle glatter, stabiler und langlebiger.

Tipp: Bügelsohle wird stumpf

Egal aus welchem Material die Bügelsohlbesteht, irgendwann gleitet sie nicht mehr so gut. Ein äußerst wirtschaftlicher Trick verhilft wieder zur Gleitfähigkeit:
Zerdrücken sie ein Stück Alufolie und Bügeln sie darüber. So erhält die Sohle
wieder ihre Gleitfähigkeit und gleichzeitig werden Unreinheiten entfernt.

Das ist beim Kauf einer Dampfbügelstation zu beachten

  • Bevor Sie sich für den Kauf einer Dampfbügelstation entscheiden, vergleichen Sie die Eigenschaften der Geräte.
  • Größe und Gewicht sind entscheidend. Prüfen Sie, ob Ihr Wohnraum ausreichend für das vorhandene Bügelbrett ist oder ob ein neues benötigt wird.
  • Das Fassungsvermögen für den Wassertank variiert je nach Produkt. Die Kapazität entscheidet, wie oft dieser aufgefüllt werden soll und wieviel Wäsche Sie mit einer Füllung schaffen können. Je mehr Wasser im Tank ist, desto höher ist das Gesamtgewicht der Dampfbügelstation. Das hat den Vorteil, dass Sie länger bügeln können.
  • Der Wassertank sollte aus einem bruchsicheren und durchsichtigen Material bestehen und leicht abnehmbar sein. Optimal ist darauf eine Füllstandanzeige angebracht.
  • Strom/Aufheizdauer: Grundsätzlich gilt, je weniger Pausen Sie machen, umso weniger Strom verbrauchen Sie. Weniger dampfen bedeutet, weniger Stromverbrauch.
  • Extra-Ausstattung: Entscheiden Sie selbst, welche Sonderausstattung Sie benötigen. Bedenken Sie, dass jedes Plus an Funktionen zu einem Plus am Gesamtpreis führt.
  • Eine Eco-Funktion hilft Strom und Wasser zu sparen, die Herstellerangaben liegen bei ca. 20 %.
    Tropf-Stopp-Vorrichtung: Mit dieser Ausstattung wird Dampf und kein Wasser aus den Düsen austreten. Wasser verschlechtert das Bügelergebnis.
  • Hochwertige und moderne Geräte sind mit einer Abschaltautomatik
    ausgestattet.

Das optimale Bügelbrett zur Dampfbügelstation

Dampfbügelstation

Das passende Bügelbrett für eine Dampfbügelstation gibt es nicht…

Speziell auf die Dampfstationen abgestimmte Bügelbretter gibt es nicht. Durchaus kann das im Haushalt vorhandene Bügelbrett genügen. Trotzdem kann damit der Bügelvorgang zum Ärgernis werden. Das vorhandene, schmale Bügelbrett muss die Bügelstation und die Bügelwäsche aufnehmen. Beim Kauf eines neuen Bügelbrettes sollten Sie darauf achten,
dass genügend Fläche für die Basisstation und die Wäsche gegeben ist. Zusätzlich muss es stabil genug sein, um das Gewicht der Dampfbügelstation zu tragen.

Diese Marken sind für Dampfbügelstationen zu empfehlen:

Siemens: Bekannt als größtes Unternehmen weltweit im Bereich Elektronik und Elektrotechnik. Der Hersteller bietet über 20 verschiedene Modelle Dampfbügelstationen an. Die Geräte sind individuell ausgestattet und die Spannbreite der Preise bieten diverse Möglichkeiten.

Tefal: Der französische Hersteller bietet in einem Programm 35 Modelle an. Für jedes Budget lässt sich ein passendes Gerät finden. Hohe Qualität, ausgereifte Funktionalität und Langlebigkeit zeichnen die Geräte aus.

AEG: Die Elektronikprodukte von AEG sind weltweit beliebt.
Im mittleren bis oberen Preissegment bietet AEG fünf Bügelstationen an.

Bosch: 10 Modelle führt das deutsche Unternehmen im
Programm. Die Preise liegen im höheren Segment und dafür mit einigen besonderen
Eigenschaften ausgestattet: HygienicSteam-Technology,
Calc’nClean Perfect sowie SecureLock System für sicheren Transport.

Klarstein: Diese deutsche Firma bietet 4 Dampfbügelstationen im
unteren Preissegment an: Nutzer zeichnen diese mit 5 Sternen aus.

Philips: Der niederländische Hersteller bietet neben
Gesundheitsgeräten und Haushaltstechnik 12 Dampfbügelstationen an. Jedes Modell
ist mit besonderen Features ausgestattet.

Vorteile einer Dampfbügelstation

  • Das Bügeleisen als solches ist wesentlich leichter als das Dampfbügeleisen.
  • Weil beim Bügeleisen selbst auf den Wassertank verzichtet wird, ist das Gewicht um Einiges leichter.
  • Die Hand wird weniger belastet. Der Wassertank ist größer als beim Dampfbügeleisen. Somit können Sie länger bügeln. In kurzer Zeit merken Sie den geringeren Kraft-, Zeit-und Arbeitsaufwand.

Zu unserer Hauptseite: http://www.iwakthemes.com